Altes Rathaus

English Version

Es wundert sehr, inmitten des alten Ortskerns von Handschuhsheim, neben vielen alten Bauernhäusern, ein Renaissancehaus zu entdecken. Erbaut 1877/78 in der Nähe des Vorgängerrathauses, in der Dorfmitte,  auf dem Gelände des ehemaligen Horneckschen Adelshofes, 25 Jahre vor der Eingemeindung, als Handschuhsheim noch ein Bauerndorf war, wirkt dieser Prachtbau wohl etwas überdimensioniert. Durch die französischen Reparationszahlungen nach dem deutschen Sieg im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 war wohl das nötige Kapital vorhanden, um das damalige stolze wilhelminische Selbstbewusstsein einer wirtschaftlich potenten Gemeinde zu zeigen.

Altes Rathaus (Foto: Grob)
Altes Rathaus (Foto: Grob)

Mehr Information zur Baugeschichte

Das Füllhaltermuseum im Alten Rathaus

Rathaus Handschuhsheim, 1910, mit alter Dorflinde und dem Waagehäuschen
Altes Rathaus mit öffentlicher Waage vor Nachbargebäude, schon ohne Baum (Fotos: Tiefburgarchiv)